Die Linke vor Ort

Von Kommunalhaushalten und Schwäbischen Hausfrauen

3. Juni 2020

Ende Mai 2020 tagte im Plöner Kreistag der Finanzausschuss. Unter Corona-Schutzmaßnahmen, versteht sich.  Auf der Tagesordnung standen die auf der Grundlage von Bundes- und Landesvorgaben neu zu fassende Satzung (inkl. Sozialstaffel) für die Tagespflege im Kreis Plön und der Abschluss für das Haushaltsjahr 2018.  Die Änderung der Satzung wurde bis zur nächsten Finanzausschusssitzung vertagt und zunächst in den Fachausschuss (Jugendhilfeausschuss) verwiesen.  Zum Kreishaushalt 2018 entspann sich eine sehr lebhafte und kontroverse Diskussion. ...

Weiterlesen

DIE LINKE zum internationalen Tag der Arbeit 2020

30. April 2020

Die aktuelle Pandemie zeigt einmal mehr, dass der 1. Mai nicht nur der Tag der produktiven (Erwerbs-) Arbeit ist, sondern auch der Dienstleistungs- und Sorgearbeiten. Hier sind überdurchschnittlich viele Frauen und Migrant*innen tätig.Diese Arbeiten sind meist schlecht bezahlt, und wenn sie im häuslich, privaten Umfeld erledigt werden, wie etwa die Erziehung der Kinder oder die Pflege von Angehörigen, dann gibt’s dafür in aller Regel wenig bis gar nichts an finanzieller Gegenleistung.Eine vereinfachte Grundsicherung, Soforthilfen für Selbständige und das Kurzarbeitergeld können allenfalls erste Schritte zur Unterstützung sein. ...

Weiterlesen

So geht Solidarität: Tafel geschlossen – Nachbarschaftshilfe springt ein

15. April 2020

Wegen Corona mussten viele Tafeln ihren Betrieb zeitweise einstellen, um ihre Mitarbeitenden und Kundinnen und Kunden zu schützen. Immer mehr Tafeln gehen nun wieder an den Start. Sie haben ihre Abläufe umorganisiert, sodass alles möglichst kontaktarm ablaufen kann. Etwa die Flintbeker Tafel. In Lütjenburg ist das bislang aber noch nicht der Fall. Seit mehreren Wochen hat die Tafel Plön-Lütjenburg ihre Aktivitäten eingestellt, doch eine junge Frau hat schnell gehandelt: Die Lütjenburgerin Jasmin Ege. ...

Weiterlesen

Wir fordern: Keine Abiturprüfung in diesem Jahr!

10. April 2020

Nach derzeitigem Stand finden die Abiturprüfungen in Schleswig-Holstein direkt nach den Osterferien statt (also ab dem 20. April). Die Prüfungen nun doch – unter verschärften Sicherheitsvorkehrungen – stattfinden zu lassen, ist das Ergebnis von Beratungen der Kultusministerkonferenz (KMK) am 26.03.2020. Die Vorsitzende der Kultusministerkonferenz, Frau Stefanie Hubig (SPD), begründete den gemeinsamen Beschluss wie folgt: „Für sie (die Schülerinnen und Schüler) ist es besonders wichtig, jetzt Planungssicherheit zu haben, gleichzeitig steht ihre Gesundheit erster Stelle. ...

Weiterlesen

WER HAT JETZT NEU ANSPRUCH AUF GRUNDSICHERUNG?

Wer hat jetzt neu Anspruch auf Grundsicherung? Jeder, dessen Einkommen wegbricht und der deswegen zu wenig Geld für Lebensunterhalt und Miete hat. Achtung: Bisher gilt auch die Voraussetzung, dass man dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen muss. Das ist in Zeiten der Kontaktsperre besonders absurd. Es wurde versichert, die Sachbearbeiter*innen agieren hier mit gesunden Menschenverstand und werden die Antragstellenden nicht mit schikanösen Auflagen wie feste Anzahl von Bewerbungsschreiben befassen. Sollte es andere Beispiele geben – bitte an uns weiterleiten. ...

Weiterlesen

Demokratie sichern – trotz Corona

Wegen der großen Gefahr der Corona-Pandemie für die öffentliche Gesundheit müssen wir momentan mit erheblichen Einschränkungen des sozialen Miteinanders leben. Maßnahmen, die weitgehenden Versammlungs- und Veranstaltungsverbote, die Schließung von Kneipen, Restaurants, Cafés und Bars, Schulen und Kindergärten, die Besuchsverbote in Pflegeeinrichtungen, die Verlagerung von Millionen Jobs ins heimische Wohnzimmer und die Abstandsregelung sind durchaus sinnvolle Maßnahmen, um die schnelle Verbreitung des Virus einzudämmen und eine Überforderung des Gesundheitswesens zu verhindern.  Eindeutige Kriterien für die Dauer dieser, zunächst bis zum 20.04. ...

Weiterlesen

Gedenken in Hohwacht

18. Februar 2020

27. Januar 2020 - #weremember Gut vierzig Menschen kamen in diesem Jahr am internationalen Holocaustgedenktag beim Gedenkstein an das ehemalige Außenlager des KZ Neuengamme im Hohwachter Kurpark zusammen. Der Vorsitzende des VVN BDA Schleswig-Holstein, Dr. Jürgen Brüggemann, hielt eine bewegende Ansprache und Eva Romig, die über viele Jahre hinweg ihren verstorbenen Mann Bernd Romig bei seinen Nachforschungen zur Geschichte des Lagers unterstützte, las eigene, berührende Texte. ...

Weiterlesen