LINKE fordert im Kampf gegen Corona Freigabe von Impfstoff-Lizenzen

2. April 2021

Seit dem Anfang der Corona-Pandemie sind in Deutschland über 75.000 weltweit fast 3 Millionen Menschen gestorben. Die Pandemie und ihre Mutationen breiten sich weiter aus. Anlässlich des Weltgesundheitstages am 7. April fordern wir die Bundesregierung auf, die Impfstofflizenzen freizugeben, damit alle Firmen, die Impfstoffe herstellen können, das auch dürfen. Nur so ist die Versorgung, auch über die Grenzen unserer Republik und Europa hinaus, sicherzustellen. Eine Pandemie nur weltweit besiegen kann. Nur auf das eigene Land zu schauen ist kurzsichtig. Wir sind erst dann sicher, wenn alle sicher sind. Momentan ist aber noch nicht einmal genug Impfstoff für die reichen Industrieländer da. ...

weiterlesen

Mehr als Blumen und Applaus

5. März 2021

Am fröhlichsten im Sturm der Kämpfe für Würde und Selbstbestimmung. Gegen Armut und Gewalt. Her mit dem ganzen Leben! Sicherlich werden sich viele zugespitzte Probleme für Frauen mit dem Ende der Pandemie wieder legen, aber wo landen wir dann? Zurück im alten Status Quo, den wir vorher schon nur mehr schlecht als recht bewältigt oder in dem wir immer wieder unsere Grenzen aufgezeigt bekommen haben? Nein, wir wollen nicht zurück in die alte Normalität! Wir wollen weitergehen und die Karten neu mischen. ...

weiterlesen

FFP-Masken vom Jobcenter

12. Februar 2021

“Das Jobcenter muss nach erfolgreichem Eilantrag zusätzlich zum Regelsatz entweder als Sachleistung wöchentlich 20 FFP2-Masken verschicken oder als Geldleistung hierfür monatlich weitere 129,- € zahlen.“ ...

weiterlesen

Nie wieder …!

26. Januar 2021

Am 27. Januar 2021 jährt sich zum 76. Mal die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz.Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus! DIE LINKE wird auch in diesem Jahr zusammen mit der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN) und dem Bündnis Hohwachter Geschichte am Gedenkstein im Kurpark Hohwacht der Opfer des Faschismus gedenken. Diesmal leider wegen der Corona-Regeln nur im kleinen Kreis. . #vvnsh# ...

weiterlesen