Besuch bei den Großbarkauer „Eichhörnchen“

6. September 2020

Von Gabi Gschwind-Wiese Das war eine so fröhliche und nette Atmosphäre! Auf Einladung von Daniel Smederevac, parteiloser Bürgermeister der kleinen Gemeinde Großbarkau, waren Wolfgang Behrs und ich vergangenen Donnerstag bei der offiziellen Eröffnung des dortigen Bauernhofkindergartens. Dicht am guten Landleben, denn der Eichhof von Familie Riecken wird ökologisch bewirtschaftet. ...

weiterlesen

Kindertagespflege demonstriert

31. August 2020

Rückblick auf die Kreistagssitzung vom 25. Juni 2020 von Gabi Gschwind-Wiese Die erste Kreistagssitzung nach dem Lockdown. Alle auf Abstand und jede*r für sich an einem Extratisch in der Aula des Preetzer Friedrich-Schiller-Gymnasiums. Draußen demonstrieren Eltern und Kinder zusammen mit Vertreter*innen des Kindertagespflegerings. Teile der eintrudelnden Lokalpolitik reagieren verschnupft. Die neue „Entschädigungsssatzung für die Kindertagespflegepersonen des Kreises Plön“ wird auf der Sitzung gleich für Stimmung sorgen. ...

weiterlesen

Erklärung zum geplanten Austritt der Stadt Lütjenburg aus dem Amt Lütjenburg

25. August 2020

Im Artikel der KN vom Samstag den 08.08.2020 heißt es zum Austritt der Stadt aus der Amtsverwaltung: „Stadtvertretung ist sich fraktionsübergreifend einig“ Als Stadtvertreter für Die Linke erkläre ich, dass dies nicht ganz korrekt ist. Ich konnte aus gesundheitlichen Gründen leider nicht an der Sitzung teilnehmen und hätte einer in Richtung Austritt vorliegenden Erklärung auch nicht zugestimmt.  Die vorliegende „Zerrüttung“ wundert mich umso mehr, da diese in der andauernden Wahlperiode der jetzigen Stadtvertretung dort nie bzw. ...

weiterlesen

Bernd Friedrich verlässt den Kreistag

5. Juni 2020

Zum 31. Mai hat unser Genosse Bernd Friedrich sein Kreistagsmandat niedergelegt. Hinter ihm liegen nun zwölf Jahre engagierter, linker Kommunalpolitik für die wir ihm auf das allerherzlichste danken, besonders auch für die Jahre, in denen er als Einzelkämpfer für uns im Kreistag saß.Seit 2018 hatte er den Fraktionsvorsitz inne, war auch Mitglied im Hauptausschuss und mehreren Fachausschüssen.Für Bernd Friedrich rückt unser Genosse Wolfgang Behrs nach und wird zusammen mit Gabi Gschwind-Wiese die künftige Fraktion bilden.Linke Politik vor Ort wird aber auf Bernd nicht verzichten müssen. Wir freuen uns, dass er sich nun verstärkt um unseren Ortsverband Lütjenburg kümmern will. ...

weiterlesen

 

Gemeinsam gegen Corona – Gemeinsam gegen Corona-Leugner*innen!

20. Oktober 2020

Die Demonstration der Corona-Verharmloser*innen auf dem Gelände des Schulzentrums Süd in Eckernförde gegen das Tragen von Mund-Nasen-Schutz ist Schlag ins Gesicht aller Menschen, die an Schule beteiligt sind, Schüler*innen, Lehrkräfte und Eltern. Es ist ein aktiver Angriff auf ihre Gesundheit. Die zweite Welle der Pandemie türmt sich von Tag zu Tag höher auf. Die Schulen bekommen zu ihrer Abwehr vor allem gute Ratschläge zum Lüften. Die einzige wirksame Maßnahme war der Erlass einer Maskenpflicht auch im Unterricht. Das RKI warnt ausdrücklich vor den drei G: Geschlossene Räume, Gedränge und Gespräche. Das ist das, was man Unterricht nennt. Es werden in den nächsten Wochen immer mehr Infektionen in die Schulen hineingetragen werden. ...

weiterlesen

Bildung im Corona-Winter: Investieren statt frieren!

19. Oktober 2020

Zum Schulstart nach den Herbstferien erklärt Johann Knigge-Blietschau für die Landesarbeitsgemeinschaft Bildung der Partei DIE LINKE Schleswig-Holstein: “Seit Monaten ist man sehenden Auges in die jetzige Situation geschlittert: Ansteigende Infektionszahlen und sinkende Temperaturen. Bereits Ende August hat die Bundesvorsitzende der Partei DIE LINKE, Katja Kipping, gefordert, dass Luftfilteranlagen für Schulen angeschafft werden. Es gibt mobile Geräte, die die Luft in einem Klassenraum sechsmal die Stunde umwälzen und Viren ausfiltern können. Erforderlich ist dafür der Filterstandard HEPA H14, die Kosten liegen derzeit zwischen 1000 und 2000 Euro. Eine staatliche Massenbestellung könnte diese Preise sicher erheblich drücken. Die KMK hat diese Möglichkeit am 23. ...

weiterlesen

“Rechte Gewalt darf nicht verharmlost und kleingeredet werden!”

19. Oktober 2020

“Rechte Gewalt darf nicht verharmlost und kleingeredet werden!” Hanno Knierim, Landessprecher der Partei DIE LINKE Schleswig-Holstein, erklärt zu den Ereignissen im Rahmen der Proteste gegen die AfD in Henstedt-Ulzburg: “Die Ereignisse des Wochenendes sind ein Musterbeispiel dafür, wie Gewalt aus der rechten Szene verharmlost und kleingeredet wird. Dass Demonstrierende von gewalttätigen AfD-Sympathisanten mit einem Pkw als Waffe schwer verletzt werden, ist schon dramatisch genug. Dass in den polizeilichen Meldungen dieser Anschlag auf das Leben von Antifaschist_innen als „Verkehrsunfall“ eingestuft wird und der Täter weiterhin frei herumläuft, lässt mich allerdings erneut an der Ausrichtung unserer Sicherheitsbehörden zweifeln. ...

weiterlesen