Aktuelles aus dem Kreisverband

Mehr Geld für Bildung, Bus und Bahn

4. Mai 2019

Gesundheit und Wohnen gehören nicht an die Börse! DIE LINKE will Geld aus den Finanzmärkten abziehen und in gute öffentliche Dienstleitungen stecken. Wir fördern die regionale und produzierende Wirtschaft – mit guter Arbeit und umweltverträglich. Banken, die bei Steuerhinterziehungen von Unternehmen helfen, entziehen wir die Lizenz. Riskante Spekulationsgeschäfte wollen wir verbieten. Mit einer Steuer auf schnelle Finanzgeschäfte bremsen wir die Spekulation. ...

Weiterlesen

Mehr drin

Alle EU-Staaten müssen garantieren, dass die Menschen sicher vor Armut geschützt sind: mit europaweiten Mindestrenten und Mindestsicherungen. Die Höhe der Mindestsicherung richtet sich nach den Einkommen in den jeweiligen Ländern. In Deutschland fordern wir: 1.050 Euro – ohne Kürzungen. Wir schaffen gute Arbeit in Europa und ein Programm gegen Jugendarbeitslosigkeit. ...

Weiterlesen

Sichere Häfen schaffen

Wir lassen Menschen nicht ertrinken! Das Seerecht muss wieder gelten: Menschen aus Seenot zu retten, ist Pflicht. Wir wollen sichere Fluchtwege. Menschenrechte müssen durchgesetzt werden. Kommunen, die Geflüchtete aufnehmen, erhalten zusätzliche Mittel für Bildung und bezahlbaren Wohnraum für alle. Öffentliche Infrastruktur braucht ausreichend Geld. Rassismus stellen wir uns in den Weg – überall in Europa. ...

Weiterlesen

Gute Arbeit in Europa

Die Mindestlöhne müssen in allen Ländern der EU steigen. Armutslöhne wollen wir verbieten. In Deutschland fordern wir: kein Lohn unter 12 Euro. Es muss die Regel in der EU durchgesetzt werden, dass für gleiche Arbeit auch der gleiche Lohn gezahlt wird. Unternehmen, die öffentliche Aufträge übernehmen, müssen Mindestlohn und Tarif zahlen. DIE LINKE will: starke Gewerkschaften, starke Beschäftigte, gute Löhne, mehr Zeit zum Leben. Für alle. ...

Weiterlesen

Tu was gegen Nazis!

Wir stehen gegen rechte Hetze und Rassismus und für die Menschenrechte. Die Rechten suchen Sündenböcke, lösen aber keine Probleme. DIE LINKE bietet Lösungen, die für alle Menschen funktionieren. Kommunen, die Menschen aufnehmen, sollen nach unserem Plan zusätzliches Geld von der EU bekommen. Für mehr bezahlbaren Wohnraum, gute Bildung und faire Arbeit für alle. Für weniger Ungleichheit und mehr Zusammenhalt. Solidarität ist unteilbar. ...

Weiterlesen

Antrag Sicherer Hafen

18. Februar 2019

Antrag der Fraktion DIE LINKE zur Kreistagssitzung am 21. Februar 2019 Der Kreistag möge beschließen: Der Kreistag Plön verurteilt jede Behinderung und Kriminalisierung der Seenotrettung.Der Kreistag erklärt sich solidarisch mit der Initiative vieler Städte und Gemeinden, die zugesichert haben, aus dem Mittelmeer Gerettete aufzunehmen.Der Kreistag befürwortet ausdrücklich, dass sich auch Städte und Gemeinden des Kreises Plön zu "Sicheren Häfen" erklären und bereit sind, für die Aufnahme, Unterbringung und den Aufenthalt von Geflüchteten entsprechende Maßnahmen zu treffen. ...

Weiterlesen

Antrag zu Sturmschäden

13. Februar 2019

FRAKTION DIE LINKE im Kreistag Plön Vorbemerkung: Die Reparatur der Sturmschäden der aktuellen Wintersaison stellt viele Küstenorte im Kreisgebiet vor große finanzielle Herausforderungen. In bereits vorliegenden Anträgen wird eine finanzielle Unterstützung der betroffenen Gemeinden gefordert. Das begrüßt unsere Fraktion. Wir wollen aber sicherstellen, dass die zu beschließenden Gelder in Maßnah- und Reparaturarbeiten investiert werden, die möglichst nachhaltig und ökologisch wirken. ...

Weiterlesen

Politschnack 31.01.2019

29. Januar 2019

31.01.2019 19:00 Kreisbüro Lütjenburg, Plöner Strasse 29 Dieses Jahr steht im Zeichen der Europawahl und daher soll Europa auch unser Thema sein. In vielen Ländern der EU gewinnen die Rechten an Stimmen durch Fremdenhass und krude Thesen zum Beispiel zum Klimawandel. Die Abschottung der europäischen Grenzen gegen Flüchtlinge ist ein Thema, das auch uns betrifft und wozu es auch in der Linken unterschiedliche Auffassung gibt. Während diese Diskussion sich oft auf Ursachen wie Armut und Krieg bezieht, gibt es noch weitere Gründe zur Flucht, die u.a. durch die EU-Länder verursacht werden. Die Klimaflucht. ...

Weiterlesen

Gedenken in Hohwacht

27. Januar 2019

Reden von Cornelia Möhring und Eva Romig zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus Rede Cornelia Möhring am 27.01. ...

Weiterlesen

Beschluss des Parteivorstandes vom 8. September 2018

9. September 2018

Zur Initiative „Aufstehen“ Beschluss des Parteivorstandes vom 8. September 2018 Der Leipziger Parteitag vom Juni diesen Jahres beschloss mit überwältigender Mehrheit als zentrale Aufgabenstellung der Partei DIE LINKE: „Wir müssen um andere gesellschaftliche Mehrheiten kämpfen. Die Mehrheit der Bevölkerung will soziale, ökologische und friedliche Politik. Wir müssen sie organisieren und ihnen Geltung verschaffen. Wir müssen den gesellschaftlichen Boden für andere Mehrheiten bestellen, auch in den Parlamenten“ Und weiter: „Der Richtungswechsel kann nicht von einer Partei oder Parteien alleine geschaffen werden. Dafür brauchen wir einen gesellschaftlichen Aufbruch. ...

Weiterlesen